Champignon-Spargel-Gemüse in cremiger Sauce

Grüner Spargel

Grüner Spargel

Aus der Not geboren . . .

500 g Spargel als Beilage zur Hauptspeise für 4 Personen – zu wenig! Was tun? Eine Schale Champignons befindet sich im Vorrat?!

Spargel zusammen mit Pilzen – passt das?!  Warum nicht?  Einfach einmal ausprobieren!

Zutaten für 4 Personen:

500 g grüner Spargel

500 g Champignons

2 Schalotten , klein gewürfelt

1 EL Butter und einige Tropfen Öl

200 g Crème fraîche

½ Bio-Zitrone, Saft, abgeriebene Schale

250 ml Gemüsebrühe

2 EL fein geschnittener Schnittlauch oder Frühlingszwiebeln

 

Zubereitung:

Die Schalotten fein würfeln, den Spargel waschen, die unteren 3 cm entfernen und dann schräg in 2 – 3 cm lange Stücke teilen. Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden.

Butter mit einigen Tropfen Öl in eine Pfanne geben und erhitzen. Den Spargel zufügen und anbraten. Nach 3 Minuten die gewürfelten Schalotten, die Champignons und den Saft sowie den Abrieb von der ½ Zitrone untermischen und weitere 3 Minuten weiterbraten. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen. Mit der Brühe ablöschen und bei verminderter Hitze 10 Minuten weiterdünsten.

Crème fraîche im Becher glattrühren, dann zur Gemüsemischung geben und erhitzen, aber nicht mehr kochen!

Den fein geschnittenen Schnittlauch vor dem Servieren über das Gemüse streuen.

.

. . . und als lecker bewertet!

Dazu schmecken neue Kartoffeln und, wer möchte, etwas Kurzgebratenes.

Guten Appetit!

♥ Birgit ♥


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: