Der Lenz ist da !

Stiefmütterchen im Korb und im shabby Schöpflöffel

Ein wunderschöner Gartentag liegt hinter mir. Blauer Himmel, Sonne und kein Lüftchen wehte. Alles ist auf Neuanfang.

Die Vögel zwitschern laut bei der Suche nach geeignetem Nestbaumaterial und in den Beeten explodiert es . Von Tag zu Tag grünt und blüht es mehr. Puhh, ich komme gar nicht so schnell mit meinen Winteraufräumarbeiten hinterher. Es ist wirklich noch viel zu tun. Die späten Herbststürme haben auch ihre Opfer gefordert. Zaunpfähle müssen erneuert werden und auch mein Gewächshaus ist stark lädiert.  Ein großer Ast meinte, dort landen zu müssen. Dabei sind einige Scheiben zu Bruch gegangen. Bisher hatte der Glaser noch keine Zeit. Hoffentlich ist wieder alles in Ordnung bis meine Tomaten  dort hinein müssen.

Neben diesen, zum Teil, beschwerlichen Arbeiten, gab es aber auch die schöne, kreative Seite. Ich habe die ersten Schalen und Körbe bepflanzt. Ja, das bringt Spaß. . .

Stiefmütterchen im Korb

 

Frühlingskranz aus Jelängerjelieber- und Clematisranken

 

. . .  und ich brauche mehr Blumen!

Lasst es Euch gut gehen!

♥ Birgit ♥

 

 

 

Merken


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: