Selbstgemachte Chai Latte-Gewürzmischung und mein Rezept für einen besonders leckeren Chai Latte

Selbstgemachte Chai Latte-Gewürzmischung und mein Rezept für einen besonders leckeren Chai Latte

Chai Latte

Chai Latte

Als vor Jahren Chai Latte bekannt wurde, erwarb ich noch fertige Teemischungen. Doch irgendwann habe ich mich dann näher mit seiner Herkunft und der  Rezeptur auseinandergesetzt und dann meine eigene Gewürzmischung zusammengestellt; denn dieser Tee, der aus Indien stammt und dort unter Masala Chai bekannt ist, kann aus einer Mixtur unterschiedlichster Gewürze bestehen und wohl jede indische Familie hat ihr eigenes Gewürz-Rezept. Ich habe viele verschiedene Gewürz-Zusammenstellungen für meinen Masala Chai ausprobiert – und am besten schmeckt mir die folgende Mischung:

Zutaten für Chai Latte-Gewürzmischung:

  • 10 Kapseln Kardamom
  • 4 Zimtstangen, je ca. 10 cm
  • 20 schwarze Pfefferkörner
  • 8 Gewürznelken,
  • 2 EL getr. Ingwer (oder jeweils einige Scheiben frisch zum Chai-Ansatz dazugeben)
  • 2 EL Fenchelsamen
  • 1 EL Sternanis
  • 1 TL Koriander
  • 2 zerkleinerte Lorbeerblätter
  • schwarzer (Assam), grüner oder Roibusch-Tee
Selbstgemachte Chai Latte-Gewürzmischung

Selbstgemachte Chai Latte-Gewürzmischung

Zubereitung der Chai Latte-Gewürzmischung :    Zeitaufwand: 10 Min

Die Zimtstangen grob zerstoßen und zusammen mit den anderen Gewürzen in einer Pfanne ohne Fett rösten. Sobald die Gewürze ihr Aroma entfalten, die Pfanne vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Dann die Gewürze in einem Mörser grob zerstoßen oder in einem Multimixer grob zerkleinern.

Bis zum Verbrauch die Gewürzmischung in einem Glas oder einer Dose luftdicht aufbewahren.

Zutaten für 1 Liter Chai Latte:

  • 500 ml Wasser
  • 500 ml Vollmilch + ca. 150 ml zum Aufschäumen; alternativ Mandelmilch
  • 3 geh. TL Gewürzmischung
  • 5 TL schwarzer Tee, Assam oder nach Wunsch; alternativ: 3 Teebeutel schwarzer Tee
  • brauner Zucker zum Süßen

Zubereitung:

  1. Wasser und 3 gehäufte TL Chai Latte-Gewürzmischung in einem Topf aufkochen und ca. 10 Minuten bei verminderter Temperatur abgedeckt köcheln lassen.
  2. Den Topf vom Herd nehmen, den Tee zufügen, unterrühren und 8 Minuten abgedeckt ziehen lassen.
  3. Dann die Milch zufügen, ca. 4 TL Zucker (oder nach Geschmack) unterrühren und kurz erhitzen.
  4. Den Chai durch ein Sieb in Tassen füllen.
  5. Milch aufschäumen, auf dem Chai verteilen und mit gemahlenem Zimt bestreuen.

Chai Latte kann auch kalt getrunken werden. Dazu einfach den Masala-Tee abkühlen lassen und mit Eiswürfeln servieren.

Zum Chai Latte passen perfekt die weihnachtlichen Knusper-Cantuccini . Probiert doch mal  🙂

Viel Spaß beim Mischen, Schnuppern und Genießen.

Birgit

Chai Latte

Chai Latte


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: