Gretschaniki – ukrainische Buchweizen-Hackklößchen in cremiger Gemüsesauce

Gretschaniki – ukrainische Buchweizen-Hackklößchen in cremiger Gemüsesauce – Гречaники в овощном сметанном соусе

Moin und hallo Ihr Lieben,

heute habe ich wieder einmal das Rezeptbüchlein meiner Babuschka Maria aufgeschlagen und daraus ein traditionelles Gericht der ukrainischen Küche herausgesucht.  Es ist ein wahres Wohlfühlessen, das mir schon seit Kindertagen besonders gut schmeckt und recht einfach herzustellen ist.

Gretschaniki – Гречaники

Ich möchte Euch Gretschaniki in cremiger Gemüsesauce (russ. Гречaники в овощном сметанном соусе) vorstellen. Gretschaniki sind kleine Klößchen, die aus Hackfleisch und Buchweizen hergestellt werden. Dabei können die Mengenanteile von Hackfleisch und Buchweizen je nach Geschmack verändert werden. Meine Babuschka hat die Menge des Buchweizens immer so berechnet, dass sie etwa 1/3 der Fleischmenge verwendete. (Also auf 300g Hackfleisch, 100 g Buchweizen)

Gretschaniki sollten in einer Sauce gegart werden, denn nur dann sind sie herrlich fluffig und saftig. In der sahnigen Gemüsesauce sind sie ganz besonders lecker, aber andere Saucen eignen sich ebenso gut. Ich habe die Klößchen auch schon in hausgemachter Tomatensauce zubereitet und – sie waren auch absolut würzig, saftig und aromatisch.

Für dieses Rezept habe ich tiefgefrorenes Bio-Buttergemüse verwendet, aber Ihr könnt natürlich auch frisches Gemüse nehmen. Ich mag die Gretschaniki auch besonders gern in einer sahnigen Pilzsauce. Probiert es aus! Ich bin gespannt, wie Euch die Klößchen schmecken. Sie passen besonders gut in den Herbst, wenn die Tage nicht immer sonnig sind und die Seele Nahrung benötigt. . .

Ich wünsche Euch wie immer viel Spaß bei der Zubereitung und dann – guten Appetit oder приятного аппетита!

Lasst es Euch gut gehen und bleibt gesund ♥

Eure

Gretschaniki, ukrainische Buchweizen-Hackklößchen

Gretschaniki, ukrainische Buchweizen-Hackklößchen

Gretschaniki, ukrainische Buchweizen-Hackklößchen

Ukrainische Buchweizen-Hackklößchen

Darf es noch mehr aus der slawischen Küche sein? Dann schaut Euch doch auch noch unter den folgenden Links auf meiner Seite um! Viel Spaß!

Ukrainischer Borschtsch nach Babuschkas Rezept

Golubzej, ukrainische Kohlrouladen

Russische Soljanka

Beljaschi, gefüllte Hefeteigtaschen

Chatschapuri, georgisches Käsefladenbrot

Chatschapuri Adscharuli, georgische Hefeteigschiffchen

Gretschaniki, ukrainische Buchweizen-Hackklößchen

Gretschaniki

Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Einweichzeit8 Stdn.
Gericht: Hauptmahlzeit, Hauptspeise
Land & Region: Ukraine
Keyword: Buchweizen, Creme fraiche, Hackfleisch, Lorbeerblatt, Mehl Type 405, TK-Buttergemüse, Traditionelle Küche, Ukraine, Zwiebeln
Portionen: 2 Portionen
Autor: Birgit D
Drucken

Zutaten

Gretschaniki - Hackfleischklößchen

  • 400 g Hackfleisch gemischt oder nach Wunsch
  • 150 g Buchweizen
  • 1 Zwiebel mittelgroß
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle

Gemüsecremesauce

  • 300 g Bio-Buttergemüse Tiefkühlkost oder frisches Gemüse z.B. Möhren und Erbsen oder Champignons
  • 2 Zwiebeln
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 40 g Butter
  • 1.5 EL Weizenmehl Type 405
  • 500 ml Gemüsebrühe selbstgemacht oder aus gekörnter Brühe
  • 150 g Crème fraîche
  • Petersilie frisch gehackt oder Dill

Zubereitung

Gretschaniki

  • Die Büchweizenkörner ca. 8 Stunden mit Wasser bedeckt quellen lassen. Alternativ ist es auch möglich den Buchweizen in Wasser halb gar zu kochen, um ihn dann abgekühlt zu verwenden.
  • Alle Zwiebeln schälen. Zwei (für die Sauce) in kleine Würfel schneiden und eine fein hacken oder reiben.
  • Das gemischte Hackfleisch in eine Schüssel geben und mit dem abgesiebten oder vorgekochten Buchweizenkörnern, der fein geriebenen/gehackten Zwiebel mischen und mit Pfeffer und Salz abschmecken.
    Tipp: Die Masse darf gern etwas salziger abgeschmeckt werden, denn beim späteren Garen laugen die Klößchen etwas aus.
    Gretschaniki
  • Die vorbereitete Fleischmasse bis zur Verwendung in den Kühlschrank stellen.
  • Die Butter und das Öl zusammen in einen mittelgroßen Topf geben und zerlassen.
  • Die restlichen gewürfelten Zwiebeln dazugeben und glasig werden lassen.
  • Die Brühe erhitzen bzw. ansetzen.
  • Sobald die Zwiebeln glasig, nicht braun!!!!, sind, das Buttergemüse in den Topf geben und dort, unter Rühren, einige Minuten erhitzen.
  • Sobald das Gemüse sich vereinzelt hat, das Mehl einrühren und aufschäumen lassen.
  • Dann die Brühe zufügen und gut umrühren. Aufkochen lassen!
  • Die Sauce sollte jetzt eine schöne Sämigkeit haben. Sollte sie zu dick sein, dann noch etwas heiße Brühe oder Wasser zufügen.
  • In die köchelnde Gemüsesauce nun Creme fraiche einrühren und mit Salz uns Pfeffer abschmecken.
  • Ein eingerissenes Lorbeerblatt dazugeben.
  • Aus der Fleischmasser mit angefeuchteten Händen kleine Klöße formen. Meine haben einen Durchmesser von etwa 5 cm.
  • Die Gretschaniki einzeln in die leicht köchelnde Gemüsesauce geben und darin in 30 Minuten abgedeckt gar ziehen lassen,
  • Eigentlich sollten die Gretschaniki nun nach 30 Minuten gar sein. Größere Klößchen könnten eventuell nun noch nicht gar sein. Deshalb ein Klößchen herausnehmen und probieren.
  • Die Sauce noch einmal abschmecken und wer mag gibt nocht frisch geriebene Muskatnuss hinzu.
  • Petersilie oder Dill hacken und über die fertig gegarten Gretschaniki streuen.
  • Gebt drei oder vier Gretschaniki auf einen tiefen Teller und verteilt großzügig die Gemüsesauce darüber.
  • Mit frischen Kräutern bestreut sind die Gretschaniki nun servierbereit. Legt zum Besteck noch einen Esslöffel dazu, damit die leckere Sauce aufgelöffelt werden kann.
  • Guten Appetit♥ Приятного аппетита ♥

Ukrainische Buchweizen-Hackklößchen

Ukrainische Buchweizen-Hackklößchen

Hast Du dieses oder ein anderes Rezept von mir ausprobiert? Dann mach doch mal ein Foto und tag es mit @birgitdelicious und #birgitdelicious auf Instagram, um zu zeigen, wie es Dir gelungen ist.

Oder schnapp Dir ein Bild für Deine Pinterest-Pinwand ♥

Gefallen Dir meine Rezepte? Dann folg mir doch ganz einfach hier im Blog oder in den sozialen Medien, damit Du immer aktuell informiert bist.

INSTAGRAMPINTERESTFACEBOOK—- TWITTER

 

Gretschaniki, ukrainische Buchweizen-Hackklößchen

 

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: