Kräuter-Kartoffelsuppe mit Räucherlachs

Moin und hallo Ihr Lieben,

ich bin immer wieder erstaunt, wie einfach es ist, wirklich leckere Gerichte zuzubereiten: Cremige Suppen, deftige Eintöpfe und würzige Boullions schmecken einfach wunderbar und sind, wenn alle Zutaten im Topf vereint sind, oft im Handumdrehen fertig.

Entscheidend für eine wirklich gute Suppe ist meist eine Brühe: Geröstete Knochen, Gräten, Gemüse und Gewürze geben einen kräftigen Geschmack und ein herzhaftes Aroma ab. Ein Fond bildet die Grundlage für die allerbesten Suppen. Wenn Ihr jedoch keine Zeit habt, solche Brühen zuzubereiten, findet Ihr überall in den Lebensmittelgeschäften eine geeignetes Produkt, das der geplanten Suppe einen wunderbaren Geschmack verleihen kann.

Heute war ein typischer Suppentag für mich. – Suppen sind für mich Seelenstreichler – vor allem, wenn es draußen so grau in grau ist und der Schneeregen den Blick aus dem Fenster verwehrt.

Als ich vor acht Jahren mit meinem Blog online ging (kaum zu glauben – wie die Zeit vergeht…), habe ich den Suppenfreitag eingeführt und jede Woche ein Suppenrezept vorgestellt. Damals waren es 50 Suppenrezepte, die ich neu kreiert oder traditionell zubereitet habe.

Haben Ihr auch Lust darauf, es Euch vor dem Fenster gemütlich zu machen, nach draußen zu schauen und dabei zufrieden eine leckere Suppe zu löffeln?

Prima! Heute habe ich eine wunderbar cremige Kräuter-Kartoffelsuppe für Euch, die Ihr je nach Geschmack mit geräuchertem Fisch, Schinken oder gebratenen Pilzen abwandeln könnt. Habt Ihr noch andere Ideen für das Topping? Ich freue mich über Vorschläge!!!

Wenn Ihr eine fertige Brühe verwendet, ist diese Suppe in 40 Minuten servierfertig.

Viel Spaß bei der Zubereitung und – los geht‘ s!

Kräuter-KartoffelsuppeKräuter-Kartoffelsuppe
Kräuter-Kartoffelsuppe mit Räucherlachs

Kräuter-Kartoffelsuppe mit Räucherlachs

Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Gericht: Hauptspeise, Imbiss, Suppe, Vorsuppe
Land & Region: Deutschland
Keyword: Bio-Zitrone, Cremesuppe, Dill, Gemüsebrühe, Grissini, Kartoffeln, Kartoffelsuppe, Kräuter, Lauch, Porree, Räucherlachs, Rezepte, Sahne, Zwiebel
Portionen: 4
Autor: birgitd.com
Drucken

Zutaten

  • 500 g Kartoffeln vorwiegend festkochend oder mehlig
  • 1 Zwiebel mittelgroß, ca. 90g
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 TL Speiseöl neutral, z.B. Sonnenblumenöl
  • 1 Stange Porree (Lauch)
  • 1 Stück Knollensellerie 75g, klein gewürfelt; optional,
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Senfkörner gelb, optional
  • 200 g Sahne süß
  • 1 EL Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • 4-5 EL gehackte Petersilie, Dill, Schnittlauch oder was auch immer frisch verfügbar ist - mich hat auch noch der Thymian angelacht 😉
  • 150 g Wildlachs geräuchert; alternativ Filet von der Räucherforelle in Streifen geschnitten

Zubereitung

  • Die Kartoffeln und den Knollensellerie (optional) schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden.
  • Die Porreestange längs halbieren und gründlich unter fließendem Wasser säubern. Danach quer in feine Scheibchen schneiden.
  • Zwiebel und Knoblauchzehe enthäuten und und fein würfeln.
  • Zwiebel- und Knoblauchwürfelchen im erhitzten Öl glasig werden lassen.
  • Die Kartoffel- und die Selleriewürfel (optional) sowie ungefähr die Hälfte des geschnittenen Porrees zu der Zwiebelmischung geben. Kurz anschwitzen und dann mit der Gemüsebrühe ablöschen.
  • Umrühren und abgedeckt ca 15 Minuten köcheln lassen.
  • In der Zwischenzeit die Wildlachsscheiben in löffelgerechte Streifen schneiden.
  • Die frischen Kräuter grob hacken.
  • Die Senfkörner ohne Fett in einer Pfanne rösten. Das dauert ca. 3 Minuten (deutlich am Springen zu erkennen ;-D)
  • Die Suppe mit einem Mixstab fein pürieren, den restlichen Porree dazugeben und weitere 10 Minten köcheln lassen.
  • Die Sahne dazugeben und mit dem Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Suppe in Schalen oder tiefe Teller füllen. In die Mitte Räucherlachsstreifen geben und mit den gehackten frischen Kräutern sowie mit den Senfkörnern bestreuen und servieren.
    Guten Appetit!

Du möchtest noch mehr Suppen probieren? Super! Dann stöber doch auch nochmal HIER. Ich könnte wetten, dass Du etwas Leckeres finden wirst!

Hast Du andere Rezepte von mir ausprobiert? Super!!! Ich freue mich über jedes Foto! Zeig es auf  Instagram, über @birgitdelicious und hashtag es mit #birgitdelicious , um allen das Ergebnis zu präsentieren.

Oder schnapp Dir eines der Bilder für deine Pinterest-Pinwand ♥ Ich freue mich!

Gefallen Dir meine Rezepte? Dann folg mir doch ganz einfach hier im Blog oder in den sozialen Medien, damit Du immer aktuell informiert bist.

INSTAGRAMPINTERESTFACEBOOK—- TWITTER

Kräuter-KartoffelsuppeKräuter-Kartoffelsuppe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: