Herzhafte Pfannkuchen gefüllt mit Spargel und Schinken

Herzhafte Pfannkuchen mit Spargel und Schinken

Herzhafte Pfannkuchen mit Spargel und Schinken

So, da bin ich wieder. Mein Kurzurlaub in der Ukraine ist beendet.  Wow, während meiner Abwesenheit ist hier oben im Norden die Natur förmlich „explodiert“. Als ich vor knapp 14 Tagen wegfuhr, war noch kein grünes Blatt an den Bäumen und nun – oh, ich liebe es, wenn alles so frisch und zart ergrünt…

Und nun hat hier auch endlich die Spargelsaison begonnen. Sicher werden wir in der kommenden Zeit viel Spargel essen; denn wir kosten unsere regionale Spargelsaison immer voll aus. Ob grün, ob lila oder weiß – ja, wir lieben alle Sorten und ich denke mir immer wieder gern neue Rezepte für dieses königliche Gemüse aus.

Heute gibt es bei mir grünen Spargel, den ich zusammen mit geräuchertem Schinken in dünne Pfannkuchen eingerollt habe. Auf diese Idee bin ich durch den täglichen Brunch in meinem Urlaubshotel gekommen. Dort wurden die leckersten блинчики (dünne Pfannkuchenröllchen) mit den unterschiedlichsten Füllungen angeboten. Süß oder herzhaft – sie schmeckten alle traumhaft. Spargelfüllungen waren jedoch nicht dabei. – Vielleicht sollte ich dem dortigen Koch mein Rezept zur Verfügung stellen 😉

Probiert dies Spargelrezept aus. Ihr könnt es auch gern mit weißem Spargel zubereiten und wer es lieber vegetarisch mag, kann den Schinken einfach weglassen.

Ich wünsche Euch viel Spaß bei der Zubereitung und einen guten Appetit 💓

Eure

Herzhafte Pfannkuchen mit Spargel und Schinken
Pfannkuchenröllchen gefüllt mit Spargel und Schinken
Vorbereitungszeit
20 Min.
Zubereitungszeit
30 Min.
Arbeitszeit
50 Min.
 

Herzhafte Pfannkuchenröllchen gefüllt mit grünem Spargel, Creme fraiche und geräuchertem Schinken in einer Bechamelsauce mit Parmesan überbacken

Gericht: Hauptspeise
Länder & Regionen: Deutschland / Germany
Portionen: 6 Stück
Autor: Birgit D
Zutaten
Füllung
  • 500 g grüner Spargel
  • 1 TL Butter fürs Kochwasser
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Zucker
  • 200 g Kräuter-Creme fraiche
  • 6 Scheiben geräucherter Schinken
Pfannkuchen
  • 250 g Weizenmehl
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier, Gr. M
  • 500 ml Milch
  • 75 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
  • 1 Handvoll Kräuter, hier: Bärlauch, Schnittlauch, Petersilie
  • Öl zum Braten
  • 1 Pfanne mit Antihaftbeschichtung
Bechamelsauce
  • 30 g Butter
  • 50 g Weizenmehl
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  • 150 ml Milch
  • Spargelkochwasser
  • 4 EL frisch geriebener Parmesan
Anleitungen
Spargel
  1. Die Enden der Spargelstangen abbrechen. (Es gibt beim grünen Spargel eine "Sollbruchstelle") Dazu den Spargel weit unten mit einer Hand festhalten und mit der anderen  das untere Ende abbrechen.

    Wer möchte kann die Stangen dünn schälen. Es ist aber nicht erforderlich.

  2. In einem hohen Topf Wasser mit Zucker, Salz und Butter aufkochen.

  3. Die Spargelstangen so in den Topf stellen, dass die Sptzen aus dem Wasser herausragen.

  4. Die Garzeit beträgt ca. 10 - 12 Minuten.

  5. Die Spargelstangen aus dem Wasser heben und mindestens 150 ml Spargelwasser für die Sauce aufbewahren.

Pfannkuchen
  1. In einer großen Schüssel 250 g Mehl mit einer Prise Salz, 4 Eiern, 500ml Milch und Mineralwasser zu einem dünnen Teig klümpchenfrei verrühren.

  2. Kräuter waschen, trockenschütteln und hacken.

  3. Die Hälfte der Kräuter in den Teig rühren und die andere Hälfte zum Garnieren beiseite stellen.

  4. Aus dem angerührten Teig in der beschichteten Pfanne mit etwas Öl oder Butterschmalz 6 Pfannkuchen backen.

  5. Den Backofen auf 180°C O.-/U.-hitze oder 160°C Umluft vorheizen

Bechamelsauce
  1. Die Butter in einem Topf schmelzen lassen. 50 g Mehl dazugeben und mit einem Schneebesen verrühren bis das Gemisch aufschäumt.

  2. Dann die Milch und ca. 150 ml Spargelwasser nach und nach unterrühren bis die gewünschte Konsistenz erreicht worden ist.

  3. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken und weiter unter Rühren einige Minuten köcheln lassen.

Fertigstellung
  1. Die Pfannkuchen mit Creme fraiche bestreichen, mit Schinken und Spargel belegen, einwickeln und dicht nebeneinander in eine ofenfeste Form legen.

  2. Die Bechamelsauce über die Röllchen gießen und mit dem Käse bestreuen.

    Im Ofen ca. 20 Minuten überbacken.

  3. Die überbackenen Pfannkuchen mit den restlichen Kräutern garnieren und dann servieren.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: