Spargel-Kräuterrührei auf Brot – ein Gute-Laune-Frühlingsimbiss

Moin und hallo Ihr Lieben,

die Tage vergehen im Nu. Ich verbringe fast jede freie Minute im Garten. Abends falle ich fix und fertig, aber glücklich ins Bett. Heute konnte ich allerdings erst am Nachmittag ins Freie, denn die Pumpe meiner Waschmaschine hatte wohl schlecht geschlafen und ist während des Abpumpens stehengeblieben. Toll! Eine mit Wäsche und Wasser gefüllte Waschmaschine und dann das Flusensieb auf Fremdkörper untersuchen. . . Ihr wisst sicherlich, dass das keine trockene Angelegenheit sein kann  Also habe ich den Boden mit Tüchern ausgelegt, ein Backblech unter die Auslassöffnung geschoben, einen Eimer parat gestellt und dann etwa 20 -30 Liter Waschlauge in kleinen Portionen abgelassen. Im Sieb habe ich zwei kleine Schrauben und ein Stück Plastikfolie gefunden.  Das hat gereicht, um die Pumpe zum Stillstand zu bringen. Okay, sehen wir das mal von der positiven Seite: Der Boden im Wirtschaftsraum ist jetzt blitzblank und die Schrankflächen dürfen sich auch über einen frischen Glanz freuen 🙂

Spargel-Kräuterrührei

Spargel-Kräuterrührei auf Brot

Spargel-Kräuterrührei auf Brot

Dieser unplanmäßige Zwischenfall veranlasste mich dazu, heute wieder einmal einen leckeren, schnellen Mittagsimbiss mit Spargel zu bereiten. Grüner Spargel liegt während der Saison sehr oft im Gemüsefach meines Kühlschranks. Dieses tolle Stangengemüse ist so vielseitig zu verwenden: Spargelcemesuppe, Pfannkuchen gefüllt mit Spargel und Schinken,,  Spargel-Piccata und viele andere Rezepte habe ich schon entwickelt und auch hier im Blog veröffentlicht. Gebt einfach Spargel in die Suche in der Sidebar ein. Dann werden alle Spargelgerichte aufgelistet.

Heute werde ich den grünen Spargel mit vielen Gartenkräutern zu einem würzigen Spargel-Kräuterrührei verarbeiten und dieses dann üppig auf einer großen Scheibe eines frisch gebackenen Buttermilchbrotes verteilen. Zur Abrundung gibt es noch einen Kräuterquark et – c‘ est tout!

Schaut Euch im folgenden Rezept an, wie ich das Spargel-Kräuterrührei zubereitet habe. Ihr könnt als Unterlage natürlich auch jedes andere schmackhafte Brot verwenden. Ein herzhaftes Landbrot ,ein Weizenvollkornbrot oder ein anderes Lieblingsbrot passen bestimmt genauso gut dazu.

Ihr solltet dieses Rezept auf jeden Fall noch ausprobieren bevor die Spargelsaison vorbei ist. Lecker & schnell – für mich ein toller Gute-Laune-Frühlingsimbiss.

Viel Spaß bei der Zubereitung und dann – guten Appetit!

Eure

Spargel-Kräuterrührei

Spargel-Kräuterrührei auf Brot
Spargel-Kräuterrührei

Spargel-Kräuterrührei auf Brot - ein Gute-Laune-Frühlingsimbiss

Ein herrlich würziger schnell gemachter Frühlingsimbiss für zwei Personen.
Zubereitungszeit20 Min.
Gericht: Abendbrot, Brot-Snack, Brunch, Für Gäste, Hauptspeise, Imbiss, Lunch, Mittagessen
Land & Region: Deutschland / Germany
Keyword: 20-Mintengerich, asparagus, Brunch, Buttermilchbrot, essbare Blüten, Gartenkräuter, grüner Spargel, herbs, Imbiss, Kräuter, Kräuterrührei, Mittagessen, Rührei
Portionen: 2 Personen
Autor: birgitd.com
Drucken

Zutaten

Spargel-Kräuterrührei auf Brot

  • 1 + 1 EL Butter zum Braten und für das Brot
  • 200 g Spargel grün
  • 10 - 12 Blüten essbar, hier: Hornveilchen, Gänseblümchen, Schnittlauchblüten, Thymianblüten, Gundermann
  • 1 Handvoll oder mehr Kräuter gemischt, hier: glatte Petersilie, Schnittlauch, Thymian, Minze
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 4 Eier
  • 3 EL Milch
  • 2 geoße Scheiben Brot nach Geschmack, hier: Buttermilchbrot,

Zubereitung

  • Den grünen Spargel waschen, die holzigen Enden abbrechen und dann die Stangen schräg in ca. 5mm breite Scheiben schneiden.
  • Die Kräuter verlesen, waschen und grob hacken.
  • Die aufgeschlagenen Eier in eine Schüssel geben und mit der Milch verquirlen. Zum Schluss ¾ der Kräuter zugeben.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen.
  • Die Spargelscheiben dazugeben und anbraten
  • Dann die Temperatur mindern und die Eimischung dazugeben. Sobald diese an den Pfannenseiten stockt, mit einem Pfannenwender vorsichtig von den Seiten zur Mitte schieben und wieder zurück bis die gesamte Eimasse gestockt ist.
  • Die Brotscheiben mit der restlichen Butter bestreichen
  • Das Spargel-Kräuter-Rührei auf den beiden Brotscheiben verteilen und mit den restlichen Kräutern und den essbaren Blüten bestreuen und servieren.
    --- Guten Appetit!

Hast Du das Spargel-Kräuterrührei auf Brot nach diesem Rezept ausprobiert? Dann mach doch mal ein Foto und tag es mit @birgitdelicious und #birgitdelicious auf Instagram , um zu zeigen, wie Dir dieser Imbiss gelungen ist.

Oder nimm ein Bild für Deine Pinterest Pinwand mit.

Gefallen Dir meine Rezepte? Dann folg mir doch ganz einfach hier im Blog oder in den sozialen Medien, damit Du immer aktuell informiert bist.

INSTAGRAMPINTERESTFACEBOOK

 

Spargel-Kräuterrührei auf Brot

Spargel-Kräuterrührei auf Brot

 

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: