Drucken

Orientalischer Kohlsalat

Land & Region Oriental
Zubereitungszeit 30 Minuten
Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 1 Kopf Spitzkohl, ca. 1 kg oder WEißkohl
  • 3-4 Stück Möhren, je nach Größe
  • 1 Bund frische Minze
  • 1 Bund frische, glatte Petersilie
  • 1 Stück Granatapfel
  • 150 g Schafskäse
  • 100 g schwarze Oliven ohne Stein
  • 1 Bio-Orange Saft und Abrieb
  • 6 EL Olivenöl
  • Meersalz und Pfeffer aus der Mühle
  • ½ TL Cumin

Anleitungen

Salat

  • Die äußeren Hüllblätter des Kohlkopfes entfernen, halbieren, in feine Streifen schneiden oder hobeln, mit 2 TL Salz bestreuen, gut durchheben und beiseite stellen.
  • Die Möhren fein raspeln.
  • Den Granatapfel halbieren und die Kerne herauslösen.
  • Die Kräuter waschen, trockenschütteln oder schleudern und nicht zu fein hacken.
  • Den Schafskäse in kleine Würfel schneiden.
  • Die Oliven längs halbieren .

Dressing

  • Die Bio-Orange heiß abwaschen, abtrocknen und die orangefarbenen Anteile der Schale fein abreiben. Dann halbieren und den Saft auspressen.
  • Das Olivenöl mit dem ausgepressten Orangensaft und -abrieb verrühren; mit wenig Salz (der Kohl ist schon gesalzen!), Cumin und Pfeffer aus der Mühle würzen.
  • Nun den beiseitegestellten Kohl portionsweise mit den Händen ausdrücken. So wird überschüssiger Kohlsaft, der den Salat verwässern würde, entfernt. (Außerdem vermindert man so die blähenden Eigenschaften des Kohls ;-) )
  • Den ausgedrückten Kohl mit den vorbereiteten Zutaten vermischen, abschmecken und servieren. Besondes hübsch, wenn Ihr noch einige essbare Blüten über den Salat streuen könnt. Ich konnte mich im Garten bei einigen blühenden Minzsorten bedienen :-)