Feldsalat mit gegrillten Pfirsichen, Scampi & mehr
Drucken

Rapunzel aka Feldsalat mit gegrillten Pfirsichen, Scampi & mehr

In diesem Salat verwende ich Feldsalat. Doch kann ich mir zu den folgenden Zutaten auch andere Blattsalate vorstellen.
Gericht Beilage, Salat
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Portionen 2 Personen
Autor Birgit D

Zutaten

  • 4 reife Pfirsiche
  • 200 g Schafskäse
  • 150 g Rapunzel, Feldsalat oder Rapünzchen ;-)
  • 100 g Walnüsse
  • 3 EL Honig
  • 200 g Scampi, gefroren
  • 1 EL Rucola-Walnuss-Pesto, optional
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Handvoll Basilikumblätter
  • Meersalz, Pfeffer aus der Mühle

Dressing

  • 4 EL Apfelsaft oder nach Geschmack
  • 3 EL Aceto balsamico bianco oder ein anderer milder Essig
  • 6 EL Walnussöl, Olivenöl oder nach Geschmack
  • 2 EL flüssiger Honig
  • 2 TL Dijon-Senf oder nach Geschmack

Anleitungen

  • Die Walnüsse ohne Fett in einer Pfanne rösten.
  • 1 EL Honig und eine Prise Meersalz über die Nüsse geben; solange rühren bis sie gleichmäßig überzogen sind.
  • Zum Abkühlen beiseitestellen.
  • Den Schafskäse in kleine Würfel schneiden.
  • Die Pfirsiche waschen (eventuell enthäuten), halbieren und die Steine entfernen.
  • Eine Grillpfanne (oder eine normale Pfanne) erhitzen, 1 EL Honig auf den Boden geben;  die Pfirsichhälften mit der Schnittseite in die Pfanne legen und grillen/braten bis sie goldbraun sind. Einmal wenden und 1 EL Honig über die Pfirsiche träufeln. Noch einmal wenden und dann zum Abkühlen aus der Pfanne nehmen und die Hälften, je nach Größe, halbieren oder dritteln.
  • Die rote Zwiebel pellen und in feine Ringe schneiden.
  • In der gleichen Pfanne die gefrorenen Scampi braten. Salzen, pfeffern und optional etwas Pesto darüber geben. Ich verwende 1 EL meines Rucola-Walnuss-Pestos
  • Rapunzel unter fließendem Wasser abbrausen, dann trocken tupfen oder schleudern und danach verlesen - Wurzelreste abknipsen und gelbe Blätter entfernen.
  • Den Salat in eine Schüssel oder auf eine Servierplatte geben und mit den Zwiebelringen, den gerösteten Walnüssen und Pfirsichstücken sowie den Scampi mischen. Dann mit der Vinaigrette überziehen, durchheben und servieren.

Vinaigrette / Dressing

  • Apfelsaft, Senf, Aceto balsamico und Honig mit einem Schneebesen  verrühren.. Das Öl langsam zufügen, unterschlagen und mit Meersalz und Pfeffer abschmecken.

Notizen

Zu diesem Salat reiche ich selbstgebackenes Ciabatta und Quark mit frischen Gartenkräutern.
Der Salat ist so lecker, dass ich mir die Zutaten unbedingt aufschreiben musste.
Zum Wochenende muss ich unbedingt wieder Pfirsiche kaufen . . .
Geniesst die schönen Herbsttage!
Eure
 Feldsalat mit gegrillten Pfirsichen, Scampi & mehr

Feldsalat mit gegrillten Pfirsichen, Scampi & mehr