Mediterranes Brot mit Feta, getröckneten Tomaten & Kräutern
Drucken

Brote aus aller Welt - Mediterranes Brot mit Feta, Tomaten & Kräutern

Feta, getrocknete Tomaten und Rosmarin verleihen diesem Weizenbrot den mediterranen Charakter. Es passt besonders gut zu sommerlichen Salaten und als Beilage zum Grillen ♥
Zubereitung: 30 Min + 120 Min. Ruhezeit
Gericht Brot
Land & Region Mediterran
Portionen 4 kleine Brote
Autor Birgit D

Zutaten

  • 600 g Weizenmehl, Type 550
  • 8 g Hefe
  • 340 g warmes Wasser
  • 13 g Salz
  • 30 g Olivenöl
  • 50 g getrocknete Tomaten
  • 150 g Schafskäse
  • einige Zweige Rosmarin und Thymian
  • Polenta (Maisgrieß) für die Arbeitsfläche, alternativ Weizengrieß

Anleitungen

  • Die getrockneten Tomaten klein würfeln.
  • Rosmarinnadeln von den Zweigen streifen und klein hacken.
  • Thymian von den Zweiglein rebeln.
  • Das Wasser abmessen. Eine halbe Tasse voll abnehmen und die Hefe darin verrühren.
  • Das Wasser in eine Rührschüssel geben und das Salz darin auflösen.
  • Öl hinzufügen.
  • Dann das Mehl und die Hefelösung hineingeben und alle Zutaten mit den Knethaken der Küchenmaschine oder per Hand zu einem weichen Teig verkneten, der sich von der Schüssel löst. Dabei kurz vor Knetende Ktäuter und getrocknete Tomatenstückchen hinzufügen.
    Mediterranes Brot - Teig vor dem Gehen
  • Den fertig gekneteten Teig abgedeckt ca. 2 Stunden bei Raumtemperatur reifen lassen. DasTeigvolumen soll sich deutlich vergrößern.
    Mediterranes Brot - gereifter Teig
  • Inzwischen den Schafskäse in kleine Würfel schneiden.
  • Den Baclofen mit Backblech auf 225°C O./U.hitze oder  200°C Umluft vorheizen,
  • Einen Bogen Backtrennpapier in Blechgröße zuschneiden.
  • Den aufgegangenen Teig auf einer mit Polenta bestreuten Arbeitsfläche in 4 gleichgroße rechteckige Teigstücke aufteilen und flach drücken.
    Mediterranes Brot - gereifter Teig auf der Arbeitsfläche
  • Auf jeder Hälfte der Teigrechtecke 1/4 der Fetawürfel verteilen. Die andere Hälfte darüber klappen und festdrücken.
    Mediterranes Brot - Teiglinge zubereiten
  • Den Teigling vorsichtig rollen und mit dem Schluss (Knetrand) nach unten auf das Backtrennpapier legen.
  • Nach weiteren 10 Minuten das heiße Blech aus dem Ofen nehmen und die Brote mit Hilfe des Backtrennpapiers auf das Blech ziehen.
  • Das Blech sofort in den Ofen schieben und dort in ca. 20 Minuten goldbraun backen.
  • Die fertig gebackenen Brote auf einem Gitter abkühlen lassen und dann genießen.