Spargel-Piccata und karamellisierte Tomaten mit Basilikum
Drucken

Pasta mit karamellisierten Tomaten & Spargel-Piccata

Spargel vom Feinsten: Weißer Spargel in einer goldbraun gebratenen Parmesan-Ei-Hülle auf Pasta mit karamellisierten Tomaten und Basilikum
Gericht Hauptspeise, Vegetarisch
Land & Region Mediterran
Zubereitungszeit 45 Minuten
Portionen 4
Autor Birgit D

Zutaten

  • 500 g weißer Spargel, nicht zu dünn
  • 250 g Cherry-Tomaten
  • Zucker und Salz f. Kochwasser
  • 1,5 EL Olivenöl
  • 2 große Knoblauchzehen
  • 1 - 2 EL brauner Zucker
  • 1 Handvoll Basilikumblätter
  • 2 Eier
  • 75 g frischer Parmesan
  • 3 EL Butter
  • 100 g Weizenmehl
  • 500 g Pasta n. Wunsch; hier: Casarecce

Anleitungen

  • Den Spargel schälen und der Länge nach halbieren.
  • In der Zwischenzeit in einem großen Topf  Wasser mit etwas Zucker und Salz erhitzen.
  • Einen Teller mit Küchenpapier bereitstellen.
  • Den halbierten Spargelstangen ins kochende Wasser geben und 5 Minuten kochen.
  • Dann herausnehmen und auf dem Küchenpapier abtropfen lassen . Den Topf mit dem Spargelwasser zur Seite stellen.
  • Die Tomaten waschen, halbieren und den Strunk entfernen (oder auch nicht - wie Ihr es bevorzugt)
  • Knoblauch schälen und quer in feine Scheiben schneiden.
  • Basilikum waschen, trocken schütteln und grob zerschneiden. Einige Blätter für die spätere Garnitur beiseitelegen.
  • 2 EL Butter gemischt mit einem TL Olivenöl in der Pfanne erhitzen. Zucker, Knoblauch und Tomaten dazugeben und mit einem Holzlöffel vorsichtig verrühren. Sobald ein Karamell entsteht von dem Spargelwasser ca. 200 ml dazugeben.
  • Mit Salz und Pfeffer aus der Pfeffer aus der Mühle würzen und warm halten - Basilikum erst kurz vor dem Servieren unter die Tomaten mischen.
  • Die Nudeln nach Packungsanweisung im Spargelwasser zubereiten.
  • In einem tiefen Teller die Eier verquirlen und mit dem geriebenen Käse verrühren.
  • Einen flachen Teller mit Mehl bereitstellen.
  • Einen Teller mit  Küchenpapier auslegen.
  • In einer großen Pfanne 1 EL Butter und 1 EL Olivenöl erhitzen.
  • Den Spargel im Mehl wenden.
  • Die bemehlten Spargelstangen durch den Ei-Käse-Mix ziehen und in der Pfanne goldbraun braten.
  • Spargel-Piccata vorsichtig aus der Pfanne und auf das Küchenpapier heben und dort das überschüssige Fett abtropfen lassen.
  • Pasta mit der Tomatensauce mischen und die Spargel-Piccata darauf anrichten und servieren.