Focaccia mit Oliven und Rosmarin
Drucken

Rote-Bete-Dip - cremig, nussig und würzig

Gericht Dip, Kalte Sauce
Land & Region Deutschland / Germany
Zubereitungszeit 15 Minuten
Portionen 6
Autor Birgit D

Zutaten

Rote-Bete-Dip

  • 400 g Rote Bete, vacuumiert
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 50 g Walnusskerne
  • 2 EL Olivenöl
  • 200 g Creme fraiche
  • 1 EL Zitronensaft
  • einige Zweige Thymian, Oregano und Dill
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Anleitungen

Rote-Bete-Dip

  • Die Rote-Bete-Kugeln aus der Verpackung nehmen und in kleine Würfel schneiden.
    Tipp: Einmalhandschuhe tragen!
  • Die Frühlingszwiebeln putzen und alle Anteile sehr fein würfeln
  • Die Kräuter, waschen. trocken schütteln und fein hacken.
  • Die Walnüsse grob zerkleinern.
  • In einem hohen Gefäß die Rote-Bete-Würfeln mit Creme fraiche und den Walnüssen mittels eines Stabmixers fein pürieren.
  • Die Kräuter unter den Dip rühren und mit Salz, Pfeffer aus der Mühle und Zitronensaft abschmecken und servieren.