Babka mit Preiselbeer-Füllung
Drucken

Babka mit drei verschiedenen Füllungen

Ein Rezept mit drei verschiedenen Füllungen passend für jeden Geschmack und für jede Jahreszeit
Gericht Brunch, Für Gäste, Kuchen, Süßes Brot
Land & Region Israel, Ost-Europa
Keyword Apfelkuchen, Babka, backen, Süßes Brot
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Ruhezeit 12 Stunden
Arbeitszeit 1 Stunde 10 Minuten
Portionen 2 Babki a 500g

Equipment

Zutaten

  • 480 g Weizenmehl Type 550
  • 20 g Vanille-Puddingpulver alternativ: Speisestärke
  • 5 g Salz
  • 60 g Agavensirup alternativ: Zucker
  • 1 Vanilleschote Mark, alternativ: 1 Päck. Vanillezucker
  • 2 g Hefe frisch oder (15g frische Hefe)
  • 1 TL Weizenanstellgut optional
  • 100 g Wasser
  • 150 g Milch
  • 1 Ei Gr. M
  • ½ Zitrone Abrieb, optional
  • 90 g Butter zimmerwarm

Blaubeerfüllung

  • 180 g Blaubeeren (Menge I) frisch
  • 60 g Zucker
  • 25 g Wasser
  • 15 g Zitronensaft frisch gepresst
  • 125 g Blaubeeren (Menge II)
  • 60 g Johannisbeeren rot
  • ½ Zitrone Abrieb
  • 1 Eigelb für Streiche, optional

Schokoladen-Füllung

  • 100 g Butter
  • 100 g Zartbitter-Schokolade 70%
  • 25 g Kakaopulver
  • g Puderzucker
  • 125 g Cashewkerne gehackt oder andere Nüsse z.B. Walnüsse
  • 100 ml Ahornsirup Sobald die Babka fertig gebacken ist diese aus dem Backofen nehmen und sofort mit dem Ahornsirup bepinseln.

Preisbeer-Pistazien-Füllung

  • 200 g Wilde Preiselbeeren aus dem Glas
  • 50 g Pistazien ganz oder gehackt

Anleitungen

Briocheteig

  • Die Hefe in einem Teil des abgemessenen Wassers auflösen.
  • Alle Zutaten, bis auf die Butter in eine Rührschüssel geben und mit den Knethaken der Küchenmaschine kneten bis der Teig glatt wird und Spannung aufbaut.
  • Die Butter in drei bis vier Teilen stückweise zufügen und jeweils unterkneten lassen.
  • Der Teig wird sehr weich. Doch kein weiteres Mehl zufügen!
  • Sobald die gesamte Butter im Teig ist, diesen weitere 10 Minuten kneten lassen.
  • Der Teig wird immer glatter und glänzender. Der fertige Teig hat eine leicht klebrige Konsistenz.
  • Den Teig in eine leicht mit Speiseöl eingestrichene Schüssel geben und abgedeckt ca. 1 Stunde bei Raumtemperatur ruhen lassen.
  • Dann den Teig dehnen und zur Mitte falten.
  • Alternativ den Teig mit 15g Hefe nach der Ruhezeit entgasen. Dazu den Teig mit den Händen flach drücken. Schüssel abdecken und über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  • Die Schüssel abdecken und bei Raumtemperatur10 -12 Stunden ruhen lassen.

Formen der Babka

  • Den Teig in zwei gleich große Stücke teilen.
  • Ein Stück bis zur weiteren Verarbeitung im Kühlschrank lagern.
  • Den anderen Teigling auf einer bemehlten Arbbeitsfläche zu einem Rechteck von 30 x 35cm Größe ausrollen.
  • Die gewünschte Füllung auf dem Teig verteilen. Dabei einen Rand von ca. 2cm frei lassen.
    Babka mit Preiselbeer-Füllung
  • Den Teig von der schmalen Seite her möglichst eng aufrollen. Die Enden der Rolle gut verkneten, damit die Füllung nicht auslaufen kann.
    Babka mit Preiselbeer-Füllung
  • Die Rolle mit der Naht nach unten auf ein mit Backpapier belegtem Brett für ca. 15 Minuten in den Kühlschrank oder noch besser: In die Gefriertruhe stellen.
  • In der Zwischenzeit mit dem zweiten Teigling ebenso verfahren.
  • Die erste, geformte Teigrolle aus der Kühlung nehmen und mit einem großen, scharfen Messer längs halbieren. Dabei am oberen Rand ca. 3cm zusammenhängen lassen.
    Babka mit Preiselbeer-Füllung
  • Die Schnittflächen so drehen, dass sie nach oben zeigen.
  • Beide Stränge spiralförmig umeinander schlingen.
    Babka mit Preiselbeer-Füllung
  • Die Babka mithilfe des Backpapiers in die Kastenform heben. Sollte sie für die Form zu lang sein, dann von den Enden her zur Mitte "stauchen" bis die Länge passt.
    Babka mit Preiselbeer-Füllung
  • Mit der zweiten Teigrolle genauso verfahren.
  • Die Kastenformen abdecken und ca. 1 Stunde gehen lassen, bis sich die Teiglinge annähernd verdoppelt haben.
  • Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
  • Wer mag streicht die Teiglinge vor dem Backen mit verquirltem Eigelb ein.
  • Die Kastenformen in die Mitte des Backofens stellen und ca. 30 Minuten backen. Nach der Hälfte der Backzeit mit Backpapier oder Alufolie abdecken, damit die Oberfläche nicht zu dunkel wird.
  • Nach Ende der Backzeit die Babki aus dem Ofen nehmen und falls gewünscht z.B. mit Ahornsirup oder Agavensirup bestreichen. Noch 10 Minuten in der Form ruhen lassen, dann mithilfe des Backpapiers herausheben und auf einem Backgitter abkühlen lassen.
  • Noch warm - ein Genuss!!!!!!!!

Schokoladenfüllung

  • Die Butter und die Schokolade in einer Schüssel über dem Wasserbad zum Schmelzen bringen. Dann gesiebtes Kakaopulver und Puderzucker unterrühren. Zum Schluss die gehackten Nüsse unterziehen. Vor dem Füllen abkühlen lassen.
    Babka mit Preiselbeer-Füllung

Preiselbeer-Pistazien-Füllung

  • Die Preisbeerkonfitüre großzügig auf dem Teig verteilen. Die (gehackten) Pistazien darauf streuen und den Teig aufrollen.

Blaubeer-Füllung

  • Alle Beeren waschen und abtropfen lassen.
  • Blaubeerren (I) in einen mittelgroßen Topf geben und Zucker, Wasser sowie frisch gepressten Zitronensaft hinzufügen. Bei mittlerer Hitze ca. 10 bis 12 Minutenköcheln lassen, bis die Beeren anfangen zu platzen und der Saft sirupartig wird.
  • Die Blaubeeren (II), die Johannisbeeren und die fein geriebene Zitronenschale zugeben und weitere 5 Minuten unter Rühren köcheln lassen.
  • Sobald der Saft dicker wird, den Topf vom Herd nehmen, in eine hitzefeste Schüssel geben und abkühlen lassen.
  • Abgekühlte Beerenmasse auf den Teig streichen.