Go Back
Birne-Walnusskuchen vom Blech
Drucken

Birne-Walnusskuchen vom Blech

Dieser Kuchen kann in blitzschnellen 40 Minten fertig sein. Durch die Walnüsse ist er sehr aromatisch, leicht knusprig und erhält durch die Früchte den Frischekick.
Tipp: Wer mag, kann für eine besonders aromatische Note, dem Zucker noch etwas gemahlenen Zimt hinzufügen
Gericht Kuchen
Land & Region Deutschland / Germany
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Arbeitszeit 35 Minuten
Portionen 1 Blech
Autor Birgit D

Zutaten

  • 1 kg Birnen (z.B. Nashis) oder Äpfel (Äpfel eventuell vor dem Backen etwas dünsten.
  • 200 g Walnüsse (gemahlen und gehackt)
  • 300 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 5 Eier, Gr. L
  • 3oo g Weizenmehl, Type 550
  • 1 Tütchen Backpulver
  • Puderzucker zum Bestäuben

Anleitungen

  • Die Birnen vorbereiten. Dazu vierteln, das Kerngehäuse entfernen und in ca. 5mm dicke Scheiben schneiden.
  • Die Walnüsse bis auf 2 EL in einem Multimixer fein mahlen. Den Rest grob hacken.
  • In einer Schüssel das Mehl mit dem Backpulver und den gemahlenen Walnüssen mischen.
  • Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen,
    Ein Backblech mit Backtrennpapier belegen.
  • Butter mit Zucker und Vanillezucker verrühren.
  • Dann Salz und einzeln die Eier unterrühren
  • Sobald diese Zutaten gleichmäßig verrührt sind, die Mehlmischung hinzufügen und innerhalb von 4 Minuten glatt rühren.
  • Den Teig auf das mit Backtrennpapier belegte Backblech streichen.
  • Dann in einer Lage (Muster nach Wunsch)die Birnenspalten auf den Teig legen.
  • Die gehackten Walnüsse darüber verteilen.
  • Das Kuchenblech sofort in die Mitte des Backofens schieben und innerhalb von ca. 25 Minuten fertig backen. > Stäbchenprobe.
  • Den Kuchen auf dem Blech auskühlen lassen und vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.