Go Back
Schneller Apfelkuchen vom Blech
Drucken

Apfelkuchen

Gericht Blechkuchen, Kuchen
Land & Region Deutschland
Keyword Apfel, Apfelkuchen, backen, Blechkuchen, Cox Orange, Gäste, Last-Minute-Kuchen, Mandeln, Schnell & Lecker
Vorbereitungszeit 25 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Arbeitszeit 50 Minuten
Portionen 24 Stücke
Autor Birgit D

Equipment

  • Backblech, Backtrennpapier

Zutaten

Apfelkuchen - Zutaten für 1 Blech :

  • 1 kg Äpfel säuerlich, z.B. Cox Orange
  • 200 g Butter zimmerwarm oder insges. 250g, wenn keine Erdnussbutter verwendet wird
  • 50 g Erdnussbutter crunchy
  • 150 g Zucker
  • 4 Eier Gr. m
  • 1 EL Vanille-Zucker selbstgemacht oder 1 Päckchen
  • 350 g Weizenmehl Type 550
  • 1 Päck. Backpulver
  • 75 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Puderzucker zum Bestäuben des fertigen Kuchens
  • 100 g Mandeln gehobelt

Anleitungen

  • Den Backofen auf 180°C O.-/U.-hitze oder 160°C vorheizen.
  • Ein Backblech mit Backtrennpapier belegen.
  • Die Äpfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und dann in Würfel mit einer Kantenlänge von nicht mehr als 2 cm schneiden.
  • Die weiche Butter (optional + Erdnussbutter), den Vanille-Zucker, das Salz und den Zucker mit dem Mixer cremig schlagen bis sich der Zucker aufgelöst hat.
  • Die Eier einzeln zum Teig geben und jeweils ca. 30 Sekunden unterrühren, damit sich die Zutaten optimal verbinden.
  • Mehl und Backpulver mischen, sieben und rührend portionsweise mit der Milch zum Teig geben. Nur kurz mixen, damit der Teig nicht zäh wird. Wenn sich der Rührteig schwer reißend vom Schneebesen löst, hat er die perfekte Konsistenz.
  • Die Apfelstücke unter den Teig heben.
  • Die Teigmasse auf dem vorbereiteten Backblech verstreichen.
  • Mit den Mandelblättchen bestreuen und sofort in die Mitte des vorgeheizten Backofens schieben und ca. 20-25 Minuten (je nach Ofenleistung) goldbraun backen. Zur Sicherheit die Holzstäbchenprobe ausführen.
  • Den gebackenen Kuchen auskühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen. Wer mag kann alternativ einen Zuckerguss herstellen und den Kuchen damit verzieren. Guten Appetit!