Go Back
Kräuter-Käse-Brot frisch aus dem Ofen
Drucken

Kräuter-Käse-Brot

Gericht Abendbrot, Beilage, Für Gäste
Land & Region Deutschland / Germany
Keyword backen, Beilage, Brot, Brot-Snack, Brotbacken, Brotzeit, Brunch
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 50 Minuten
Ruhezeit 2 Stunden
Portionen 1 Brot/750g

Equipment

  • Kastenform ca. 30 x 11cm

Zutaten

Teig

  • 250 g Weizenmehl Type 550
  • 250 g Weizenmehl Type 1050
  • 10 g Hefe frisch oder ½ Päckchen Trockenbackhefe
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 250 g Wasser
  • 1 Eigelb zum Bestreichen
  • 1 EL Olivenöl für die Form

Kräuter-Käse-Füllung

  • 4 Zwiebeln mittelgroß
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Ei Gr. M oder L
  • 100 g Gouda gerieben
  • 4-5 EL Kräuter gehackt, hier Bärlauch und Thymian
  • ½ TL Pfeffer aus der Mühle

Anleitungen

Teig

  • Vom Wasser eine halbe Tasse voll abmessen und die Hefe darin mit dem Zucker auflösen.
  • Das restliche Wasser und Salz in eine Rührschüssel geben, das Mehl hinzufügen und darauf die Hefelösung geben.
  • Alle Zutaten mischen und per Hand oder der Küchenmaschine zu einem glatten Teig verarbeiten.
  • Zu einer Kugel formen und dann mit Deckel oder Folie abgedeckt bei Raumtemperatur reifen lassen bis sich der Teig verdoppelt hat.
  • Den aufgegangenen Teig mit etwas Mehl bestauben und auf einer bemehlten Arbeitsfläche durxhkneten.
  • Dann zu einem Rechteck von ca. 30 x 40cm ausrollen.
    Kräuter-Käse-Brot Teig Rechteck
  • Mit der Kräuter-Käse-Füllung bestreichen und gleichmäßig verteilen.
    Kräuter-Käse-Brot Teigmit Kräutermasse bestrichen
  • Die Ränder der langen Seiten des Rechtecks leicht nach Innen einschlagen.
    Kräuterbrot - Teig zur Mitte einrollen
  • Den Teig von den kurzen Seiten her zur Mitte aufrollen.
    Kräuter-Käse-Brot zur Mitte eingerollt
  • Die Kastenform mit dem Öl einfetten.
  • Den Teig auf der Oberseite der beiden Rollen im Zickzack 1 cm tief einschneiden
  • Den Teig mit Folie abdecken und nochmals gehen lassen, bis er sich deutlich vergrößert hat.
    Kräuter-Käse-Brot nach der 2. Reife
  • Das Eigelb mit 1 EL Wasser verschlagen und die Oberfläche des Teiges damit bepinseln.
  • Die Form in den Backofen schieben und innerhalb von ca. 50 Minuten goldbraun backen.
  • Bei Nutzung von O--/U.-hitze: Den Backofen auf 180°C vorheizen oder
    Bei Nutzung von Umluft: Nicht Vorheizen!!!!! - Backtemp. 150°C
  • Das Brot nach dem Backen aus der Form nehmen und auf einem Backgitter auskühlen lassen.
    Guten Appetit!
    Kräuter-Käse-Brot frisch aus dem Ofen

Kräuter-Käse-Füllung

  • Die Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden.
  • Das Olivenöl erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasg werden lassen.
  • Ein Ei, den geriebenen Käse und die gehackten Kräuter unterrühren.
  • Die Mischung bis zur weiteren Verarbeitung beiseite stellen.