Go Back
Schoko-Peanut-Cookies
Drucken

Schoko-Erdnuss-Cookies - nur noch diese?!

Eine gelungene Kombi aus geösteten, gesalzenen Erdnüssen und dunkler Schokolade!!!
Gericht Cookies, Kekse
Land & Region Amerika
Keyword American cookies, amerikanische Kekse, backen, Cookies, Erdnüsse, geöstete Erdnüsse, gesalzene Erdnüsse, peanuts, Schokotröpfchen
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 12 Minuten
Portionen 14 Stück, ca.
Autor birgitd.com

Equipment

  • Backpapier, Backblech, Waage

Zutaten

Schoko-Erdnuss-Cookies aka Chocolate-Peanut-Cookies

  • 125 g Butter Zimmertemperatur
  • 200 g Rohrzucker oder s. nächste Zeile
  • 50 g Ahornsirup als Ersatz für 50 g Rohrzucker (mein Z. reichte nicht ;-) )
  • 1 Ei Gr. M
  • 200 g Weizenmehl Type 550 oder 405
  • ½ TL Backpulver
  • 100 g Schokotröpfchen 50% Kakao oder zerkleinerte Zartbitterschokolade
  • 100 g Erdnüsse geröstet und gesalzen

Anleitungen

  • Den Backofen auf 180°C Umluft oder 200°C U.-/O.-hitze vorheizen.
  • Ein bzw zwei Backbleche mit Backtrennpapier belegen.
  • Zwei Schüsseln und den Mixer bereitstellen.
  • Schokolade grob zerkleinern falls keine Schokotröpchen verwendet werden.
  • Die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen. Dann das Ei unterrühren.
  • In die zweite Schüssel das Mehl und das Backpulver hineinsieben.
  • Das Mehl zur Buttermasse geben und mit dem Mixer verrühren bis eine gleichmäßige Teigmasse entstanden ist.
  • Nüsse und Schokolade unterheben.
  • Mithilfe eines Eisportionierers gleichgroße Kugeln formen. - So habe ich es früher gemacht. Heute wiege ich den Teig in 50-Gramm-Portionen ab, forme diese mit den Händen zu Kugeln und lege sie dann auf das Backblech. Dadurch habe ich exakt gleichgroße Cookies, die die gleiche Backzeit haben!
  • Die Kugeln mit ausreichend großem Abstand auf das Blech legen, da der Teig auseinanderläuft.
    Schoko-Peanut-Cookies vor dem Backen
  • Das Backblech in die Mitte des Ofens schieben und ca. 10 - 14 Minuten backen. Ab der zehnten Minute die Cookies beim Backen beobachten, denn jeder Ofen hat eine andere Backleistung. Die Cookies sind fertig gebacken , wenn sich ihr Rand deutlich goldbraun gefärbt hat und sich auch über der Mitte eine feste Schicht gebildet hat.
    Schoko-Peanut-Cookies
  • Das Backblech dann aus dem Ofen nehmen und die Cookies mithilfe des Backpapies vom Blech ziehen.
  • Dann die jetzt noch recht weichen Cookies mithilfe eines Pfannenwenders vom Blech nehmen, auf ein Backgitter legen und dort auskühlen lassen.
  • Ausgekühlte Cookies genießen und falls welche übrigbleiben, diese in einer luftdichten Dose aufbewahren.