Go Back
Becherkuchen mit Knusper-Topping
Drucken

Becherkuchen mit Knusper-Topping vom Blech

Der Becherkuchen ist bltzschnell fertig, lässt sich gut schon am Vortag backen und das Topping ist variabel. - Der 250ml-Sahnebecher wird als Maß (Becher) verweendet.
Gericht Blechkuchen, Kuchen
Land & Region Deutschland
Keyword backen, Becherkuchen, Blechkuchen, Kuchen, Mandeln, ohne Butter, Schlagsahne, Topping
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Portionen 20 Stücke
Autor birgitd.com

Equipment

  • 250ml-Sahnebecher oder ein entsprechendes Maß, Backblech, Backtrennpapier, Mixer, Topf

Zutaten

Teig

  • 1 Becher Sahne 250ml, süße
  • 2 Becher Weizenmehl Type 550 oder 405
  • ½ Becher Zucker Original: 1 Becher
  • 1 Tütchen Vanillezucker oder 1 TL Vanille-Extrakt
  • 1 Tütchen Backpulver
  • 3 Eier Gr. L oder 4 Eier Gr. M

Topping

  • 125 g Butter
  • 6 EL Milch
  • 1 Becher Zucker
  • 1 Tütchen Vanillezucker oder 1 TL Vanille-Extrakt
  • 50 g Cranberries* getrocknet oder Sultaninen
  • 100 g Mandeln* gestiftelt
  • 100 g Mischung* aus Buchweizen- und Kokosnussflocken, Chiasamen sowie goldenem Leinsamen
  • --------- ----------- oder anstatt der Mischung*
  • 200 g Mandeln gehobelt (Originalrezept)

Anleitungen

Teig

  • Den Backofen auf 180°C Umluft oder 200°C O.-/U.-hitze vorheizen-
  • Ein Backblech mit Backtrennpapier belegen.
  • Mithilfe eines Mixers aus der Sahne, dem zusammen mit Backpulver gesiebten Mehl, Zucker und Vanillezucker bzw. -Extrakt sowie den Eiern einen gleichmäßig klümpchenfreien Rührteig herstellen
  • Dann auf das vorbereitete Backblech füllen und glatt streichen.
  • Sofort in den vorgeheizten Backofen schieben und dort 10 Minuten backen.
  • In der Zwischenzeit das Topping zubereiten.
  • Dazu die Butter in einem Topf zerlassen und die Milch unterrühren.
  • Sobald die Butter geschmolzen ist, den Zucker und die restlichen Zutaten unterrühren.
  • Das Backblech mit dem Kuchen nach 10 Minuten aus dem Ofen nehmen und die Toppingmasse gleichmäßig auf der Kuchenoberfläche verteilen.
  • Das Blech mit dem Kuchen wieder in den Ofen schieben und in weiteren 10 Minuten goldbraun backen
  • Den Kuchen auf dem Blech auskühlen lassen und dann in beliebig große Stücke