Go Back
Tomaten-Gurken-Salat mit Büffelmozzarella in Salzbrezelpanade
Drucken

Tomaten-Gurken-Salat mit Mozzarella in Salzbrezel-Panade

Ein fruchtig-frischer, sättigender Imbiss für Mittag oder Abend
Gericht Abendessen, Imbiss, Mittagessen, Snack
Land & Region Deutschland
Keyword Büffelmozzarella, Mozzarella, Salat, Salatgurke, Salzbrezeln, Thymian, Tomaten
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Portionen 1 Person
Autor www.birgitd.com

Equipment

  • 1 Sparschäler, 1 kleiner Topf zum Frittieren, 1 Schaumkelle, 2 Blatt Küchenpapier

Zutaten

  • ½ Salatgurke
  • 2 Tomaten mittelgroß oder mehr
  • 1 Kugel Büffelmozzarella (125g) oder Mozzarella nach Wunsch
  • 1 EL Weizenmehl
  • 1 Ei Gr. M oder S
  • 50 g Salzbrezeln möglichst fein zerkleinert (Brezel in einen Gefrierbeutel geben, verschließen und mit einem Nudelholz darüberrollen oder zerdrücken)
  • 1 Handvoll Thymian frisch
  • 2 EL Ahornsirup oder Honig
  • 4 EL Apfelessig
  • 400 ml Öl zum Frittieren, (nach der Zubereitung das erkaltete Öl durch ein Haarsieb oder Kaffeefilterpapier gießen und in einem Schraubglas für spätere Verwendungen aufbewahren)
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Anleitungen

  • Das Gemüse waschen.
  • Die Tomaten in Scheiben schneiden. Dabei die Strünke entfernen.
  • Die Gurke halbieren. Die zu verwendende Hälfte mit einem Sparschäler der Länge nach in feine Scheiben schneiden (oder einfach quer in dünne Scheiben schneiden)
  • Thymianblättchen von den Zweiglein abstreifen und mit Ahornsirup, Essig und Öl verrühren. Das Dressing mit Salz und Pfeffer aus der Mühle nach Geschmack würzen.
  • Den Mozzarella abtropfen lassen und mit Küchenpapier trocken tupfen.
  • Eine Panierstraße aus 3 Tellern bzw. Schälchen mit: 1. Mehl, 2. verquirltem Ei und 3. zerkleinerten Salzbrezeln vorbereiten
  • Die Mozzarellakugel in Mehl, danach in dem verquirlten Ei und zum Schluss in den zerbröselten Brezeln wälzen. Diese mit den Fingern gut andrücken.
  • Das Öl in einem kleinen, möglichst hohen Topf auf ca. 200°C (Thermometer) erhitzen. Die Mozzarellakugel darin unter Wenden goldbraun frittieren.
  • Die Gurken- und Tomatenscheiben mit dem Dressing überziehen.
  • Die frittierte Mozzarellakugel kurz zum Entfetten auf ein Blatt Küchenpapier legen und dann zusammen mit dem Salat auf einem Teller anrichten.

Guten Appetit!

    Notizen

    Ihr benötigt mehr Portionen? Kein Problem! Einfach das Rezept entsprechend verdoppeln, verdreifachen oder...