Erdbeertorte mit Herz ♥ Happy birthday ♥

 

Erdbeer-Herztorte

Erdbeer-Herztorte

 

Wie schön, dass du geboren bist,
   wir hätten dich sonst sehr vermisst . .

Lieber Konstantin,

zu Deinem Geburtstag alles, alles Liebe und  Gute

♥ Belegt mit roten, fruchtig-frischen Erdbeeren aus dem Garten und einem zart-knusprigen Butter-Mürbeteig – kommt diese Torte von Herzen ♥

 

Wer, so wie ich, einen lieben Menschen mit dieser Torte erfreuen möchte, benötigt folgende

Zutaten:

  • 250 g Mehl
  • ½ TL Backpulver
  • 100 g Zucker
  • 1 Päck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei, Gr. M
  • 1 Bio-Zitrone, Abrieb
  • 125 g kalte Butter
  • Alu-Folie
  • —–
  • 500 g frische Erdbeeren
  • 2 – 3 EL Zucker
  • 2 – 3 EL Lemon-Curd, selbstgemacht oder gekauft
  • 50 g Pistazien, gehackt
  • 1 EL Hagelzucker
  • 2 -3 Stiele Minze

Zubereitung:

In einer Rührschüssel Mehl, Backpulver, Zucker, Zitronenabrieb, Vanillezucker und eine Prise Salz mischen. Das Ei zum Teig geben, die kalte Butter in kleine Stückchen zerteilt darüber verteilen und alle Zutaten mit Hilfe der Knethaken eines Mixer vermischen. Zum Schluss per Hand den Teig zu einem Kloß formen, platt drücken, in Frischhaltefolie einwickeln und für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank  legen.

Die Erdbeeren säubern, von den Blütenansätzen befreien, in die gewünschte Größe zerteilen, mit dem Zucker bestreuen und vorsichtig mischen.

Den Ofen auf 160° C (180°C O-/U-hitze) vorheizen.

Auf Papier ein Herz in der gewünschten Tortengröße zeichnen und ausschneiden.

Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen, auswickeln und ¼ für den Rand abteilen.Auf einem Backblech Backtrennpapier auslegen,  leicht bemehlen und den Teig zu einem großen Rechteck ausrollen. Die Herzschablone auf den  Teig legen und mit Hilfe eines Messers ausschneiden. Das restliche ¼ zu einer langen Rolle formen, auf die Kante des Teig-Herzens legen und mit Hilfe der Finger an den Boden, durch Drücken, anarbeiten. Aus Alufolie eine dünne Rolle formen und als Rand um das Herz herumlegen. Dann den Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen, damit der Teig beim Backen keine Blasen wirft. Tipp: Teigreste ausrollen, z.B. Herzchen ausstechen, ebenfalls auf das Blech legen und mitbacken.

Mürbeteigboden in Herzform

Mürbeteigboden in Herzform

Das Backblech in die Mitte des Ofens schieben und ca. 15 Minuten backen. Der Tortenboden sollte goldgelb sein und einen leicht gebräunten Rand haben.

Das Blech aus dem Ofen nehmen , den Herz-Boden mit dem Backpapier vorsichtig auf ein Gitter ziehen und abkühlen lassen.

Lemon-Curd auf dem Boden verstreichen und die vorbereiteten Erdbeeren darauf verteilen. Pistazien und Hagelzucker darüberstreuen und mit frischer Minze dekorieren. Dazu reiche ich mit Vanille aromatisierte, geschlagene Sahne.

Erdbeeren, Pistazien und Hagelzucker

Erdbeeren, Pistazien und Hagelzucker

Guten Appetit!

♥ Birgit ♥

 

 

Merken


2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: