Fruchtig-frischer Feldsalat mit Avocado, Nüssen und kleinen Fleischbällchen

Fruchtiger Feldsalat-

Fruchtiger Feldsalat-

Nach den gehaltvollen Speisen während der Weihnachtsfeiertage, füllen wir uns jetzt wieder Leichteres auf die Teller. Frische Salate und Gemüse stehen dabei an erster Stelle. Ich habe das Glück, dass ich mich aufgrund des milden Wetters, noch immer aus meinem Garten bzw. meinem Gewächshaus bedienen kann. Kopfsalat, Endivien und Rapunzel stehen mir in Hülle und Fülle zur Verfügung und in den Kübeln, unter unserem Dachüberstand, reifen noch immer rote und gelben Cherry-Tomaten – total verrückt – und obwohl die Sonne fehlt, schmecken sie sehr, sehr lecker.

Heute soll es ein leichtes Abendessen geben. Geplant ist ein Salat mit kleinen Fleischbällchen und dazu  selbstgebackenes Pesto-Brot.

So geht‘ s:

Zutaten für Salat mit Vinaigrette und Fleischbällchen, 2 – 3 Pers.:        Zeitaufwand: 40 Min.

  • 150 – 200 g Rapunzel (Feldsalat)
  • 2 Bio – Orangen
  • 3 Tomaten
  • ½ Salatgurke
  • 1 Avocado
  • 1 – 2 Frühlingszwiebeln
  • 100 g gemischte Nüsse, ohne Schale
  • 2 TL Dijon-Senf oder nach Geschmack
  •  3 EL Aceto balsamico bianco oder ein anderer milder Essig
  • 2 EL  flüssiger Honig
  • 6 EL Haselnussöl oder nach Geschmack
  • 300 g gem. Bio-Hackfleisch
  • 1 Ei
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 EL Semmelbrösel
  • ca. 100 g Sesamsaat zum Panieren
  • Salz, Pfeffer, Paprika, Cayennepfeffer

Zubereitung:

  1. Feldsalat gründlich unter fließendem Wasser waschen, dabei Wurzelreste abzwicken, welke Blätter aussondern, in ein Sieb geben, abtropfen lassen und trockenschleudern oder -tupfen (mit Küchenpapier oder Geschirrtuch)
  2. Die Orangen gründlich unter heißem Wasser waschen, abtrocknen und die Schale abreiben.
  3. Eine Orange halbieren und den Saft auspressen.
  4. Die zweite Orange filetieren.
  5. Die Gurke schälen, längs halbieren, Kerne mit einem Löffel herausschaben und stifteln.
  6. Die Avocado halbieren, den Stein entfernen, das Fruchtfleisch vorsichtig mit einem Löffel von der Schale lösen, herausheben und würfeln oder, so wie ich, das Fruchtfleisch mit einem kleinen Kugelausstecher aus den Avocadohälften entnehmen und mit dem Orangensaft beträufeln (→ das verhindert die Oxidation – das Braunwerden).
  7. Die Nüsse (Walnüsse, Cashewkerne und Haselnüsse) in einer Pfanne ohne Fett rösten und abkühlen lassen..
  8. Die Tomaten halbieren, Stängelansätze entfernen und in Scheiben schneiden.
  9. Alle vorbereiteten Zutaten in einer Schüssel locker vermischen.
  10. Für die Vinaigrette 1½ TL Orangenabrieb, 6 EL Orangensaft  Senf, Aceto balsamico und Honig in eine Schüssel geben und mit Hilfe eines Schneebesens verrühren.. Das Öl langsam zufügen, unterschlagen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp: Reste vom Orangenabrieb mit beliebig viel Zucker vermischen und in ein Schraubglas füllen. Den Orangen-Zucker zum Backen, für Salate und Süßspeisen verwenden.

Fleischbällchen:

  1. Die Zwiebel putzen, fein würfeln, in 1 EL Öl glasig werden und dann abkühlen lassen.
  2. Die Sesamsaat auf einem Teller verteilen.
  3. Das Hackfleisch, 1 Ei, die Semmelbrösel, die abgekühlten Zwiebelwürfel, ¼ TL Cayennepfeffer, Pfeffer aus der Mühle und wenig Salz, per Hand oder Gabel, verkneten.
  4. Tipp: Der Fleischteig darf nur ganz leicht nach Salz schmecken, da durch das  Braten der Salzgeschmack intensiver wird.
  5. Aus dem  Hackfleischteig, mit angefeuchteten Händen, Kugeln beliebiger Größe formen und zum Panieren in der Sesamsaat rollen.
  6. In einer Pfanne Pflanzenöl erhitzen und die Fleischbällchen bei mittlerer Hitze rundherum braten.  Achtung – Sesam wird schnell dunkel.

Die Vinaigrette über den Salat träufeln, durchheben und auf die Salatteller verteilen. Die gebratenen Fleischbällchen dazulegen und servieren.

Ich reiche dazu selbstgebackenes Pesto-Brot.

Guten Appetit!

Birgit

Fruchtiger Feldsalat mit Avocado

Fruchtiger Feldsalat mit Avocado


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: