Bier-Plätzchen – ungewöhnlich, aber extrem lecker!

Moin und hallo Ihr Lieben,

die Weihnachtsbäckerei läuft bei mir inzwischen auf Hochtouren. Die traditionellen Lieblingsplätzchen, die ich Euch letztens in einem Roundup zusammengefasst habe, lagern schon in den Dosen. Nun geht es an die Sonderwünsche!

Bier-Plätzchen

Bier-Plätzchen

Extravagante Weihnachtsplätzchen

Meine besonderen Lieblinge, die Pignoli . das sind italienische Pinienkern-Plätzchen sind schon gebacken und besonders gut versteckt. Nun geht‘ s weiter. Mein Mann erinnerte mich an die  Bier-Plätzchen, die ich schon sooo lange nicht mehr gebacken hätte . . .

Das Rezept für diese Plätzchen habe ich vor Jahren als Geheimtipp von meiner Mutter bekommen. Diese Plätzchen sind speziell, denn sie werden mit dunklem Bier (z.B. Altbier oder Malzbier) und verschiedenen getrockneten Früchten und Mandeln hergestellt. Sie sind außen knusprig und haben einen soften Kern. Der Geschmack ist herrlich würzig und nicht so süß.

Mein Mann ist immer hin und weg, wenn er diese Bier-Plätzchen genießen kann. Probiert sie doch auch einmal aus! Ich bin gespannt wie sie Euch schmecken. Schreibt doch mal!

Viel Spaß beim Backen!

Bleibt gesund!

Eure

Bier-Plätzchen
Bier-Plätzchen
Bier-Plätzchen

Bier-Plätzchen - ungewöhnlich, aber extrem Lecker!

Gericht: Cookies, Gebäck, Plätzchen, Weihnachtsplätzchen
Land & Region: Deutschland
Keyword: Altbier, Beer, Beer Cookies, Bier, Christmas Cookies, Cranberries, Haferflocken, Malzbier, Orangeat, Plätzchen, Weihnachten, Weihnachtsplätzchen
Portionen: 40 Stück, ca.
Autor: birgitd.com
Drucken

Zutaten

Bier-Pläzchen mit Cranberries

  • 100 g Weizenmehl Type 550
  • 25 g Haferflocken kernige
  • ½ TL Backpulver
  • 1 Ei Gr. M
  • 60 g Butter Zimmertemperatur
  • 50 g Orangeat
  • 125 g Cranberries getrocknet
  • 100 g Mandeln gehackte
  • 125 g Rohrzucker brauner
  • 1 TL Orangenschale Abrieb oder ½ TL Orangenschalenaroma
  • ½ TL Spekulatiusgewürz
  • 1 TL Kaffeepulver Instant (löslicher)
  • 90 g Bier dunkles, Malz- oder Altbier

Zubereitung

  • Den Backofen auf 150°C Umluft oder 170°C O.-/U.-hitze vorheizen.
  • Auf einem oder mehr Backblechen Backtrennpapier auslegen.
  • In einer Schüssel Haferflocken, Mehl und Backpulver mischen
  • Die Butter in kleinen Stückchen dazugeben.
  • Die Hälfte der Cranberries und das Orangeat fein hacken und zusammen mit den restlichen Cranberriesgehackten Mandeln Zucker, Spekulatiusgewürz, Abrieb der Orange und dem Kaffeepulver ebenfalls hinzufügen und unterrühren.
  • Bier und Ei mit den Knethaken des Mixers unter die Mischung rühren und alles zu einem glatten Teig kneten.
  • Mit zwei Teelöffeln kleine Teighäufchen, mit etwas Abstand voneinander, auf die Bleche setzen.
  • Im Backofen ca. 15 Minuten backen.
  • Die noch weichen Plätzchen vorsichtig vom Blech haben und auf einem Backgitter auskühlen lassen. - Guten Appetit!

Hast Du dieses Rezept ausprobiert? Super! Dann mach doch mal ein Foto und tag es mit @birgitdelicious und #birgitdelicious auf Instagram, um zu zeigen, wie es Dir gelungen ist.

Oder schnapp Dir ein Bild für Deine Pinterest-Pinwand ♥

Gefallen Dir meine Rezepte? Dann folg mir doch ganz einfach hier im Blog oder in den sozialen Medien, damit Du immer aktuell informiert bist.

INSTAGRAMPINTERESTFACEBOOK—- TWITTER

Bier-Plätzchen

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: