Weißkohlsalat mit Möhren aus Babuschkas Rezeptbüchlein

Moin und hallo Ihr Lieben,

der Herbst ist eingezogen. Bunte Blätter, Eicheln und Kastanien fallen von den Bäumen und mit sinkenden Temperaturen beginnt die Zeit der dampfend heißen Suppen, der aromatischen Aufläufe und auch die würzigen, knackigen Wintersalate haben jetzt ihren Auftritt.

Riesige Gemüseauswahl

Rüben, Knollen, Kürbisse, Kohl und Salate gibt es jetzt in verschwenderischer Fülle. Super! Auf den Bauernmärkten werden jetzt die herrlichsten Produkte aus regionalem Anbau angeboten. Die Produkte sind ultra frisch, da sie oft nur sehr kurze Wege vom Erzeuger bis zum Verkauf zurückgelegt haben.

Dithmarscher Weißkohl

In Dithmarschen (Landschaft  zwischen Hamburg und Sylt),  das ist das größte zusammenhängende Kohlanbaugebiet Europas, werden jährlich rund 80 Millionen Kohlköpfe geerntet. Einige dieser Kohlköpfe, die hier bei uns im Norden überall angeboten werden, verarbeite ich alljährlich, um daraus die leckersten Kohlspeisen zuzubereiten

Kohlliebe ♥

Ich habe in den letzten Tagen schon einige meiner liebsten Kohlgerichte zubereitet. Dazu gehören u.a. der Mediterrane Spitzkohlauflauf  , mein Lieblingseintopf der Ukrainische Borschtsch nach dem Rezept meiner Babuschka und die Ukrainischen Kohlrouladen, Golubzej,von deren Zubereitung ich noch einen halben Kohlkopf übrigbehalten habe. Daraus habe ich einen typisch ukrainischen Kohlsalat bereitet. Das Rezept stammt von meiner Babuschka. Ich liebe diesen würzigen Kohlsalat, der durch Möhren und rote Paprikastreifen nicht nur appetitlich aussieht ,sondern auch knackig-frisch schmeckt. Für die Marinade verwende ich Apfelessig und ein gutes Bio-Salatöl. – Authentischer bzw. noch aromatischer wäre der Salat mit hausgemachtem Öl aus gerösteten Sonnenblumenkernen wie man es auf den Bauernmärkten der Ukraine kaufen kann. Doch leider sind meine mitgebrachten kulinarischen Köstlichkeiten immer sehr begrenzt und schnell aufgebraucht….

Babuschkas Weißkohlsalat

Babuschkas Weißkohlsalat ist herrlich knackig. Der Salat sollte vor dem Verzehr mindestens 12 Stunden bei Raumtemperatur marinieren und hält sich dann gekühlt mindestens drei Wochen. Setzt gleich eine größere Menge von diesem Salat an, denn er passt zu vielen Speisen als Beilage. Ich habe ihn heute zum Rinder-Gulasch serviert. Der Kohlsalat schmeckt aber auch als Beilage zum Grillen oder solo, nur mit frisch gebackenem, gebuttertem Brot ( ich habe gerade ein Kräuter-Kartoffelbrot im Ansatz, das ich morgen backen werde. Ich hoffe, das es so gelingt, wie ich es mir vorstelle. Wenn ja, dann findet Ihr das Rezept demnächst hier. . .) ) Aber – mmmmh – ein leckeres Chatschapuri passt auch hervorragend.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Zubereiten dieses appetitlichen Weißkohlsalates und dann eine schöne Zeit, um ihn zu genießen ♥

Eure  

Weißkohlsalat mit Möhren und Paprika

Weißkohlsalat mit Möhren und Paprika

Weißkohlsalat mit Möhren und Paprika

Weißkohlsalat mit Möhren und Paprika

So geht’s:

Babuschkas Weißkohlsalat mit Möhren

Würziger Weißkohlsalat mit Möhren aus Babuschkas Rezeptbüchlein

Ein herrlich würziger Kohlsalat, der möglichst 12 Stunden marinieren sollte und dann immer würzigerr schmeckt. Haltbarkeit: gekühlt ca. 3 Wochen
Vorbereitungszeit30 Min.
Zubereitungszeit10 Min.
Zeit zum Marinieren12 Stdn.
Gericht: Grillbeilage, Rohkost, Salat
Land & Region: Russland / Ukraine
Keyword: Beilage, Brot-Snack, Grillbeilage, Karotten, Knoblauch, Kohlsalat, Krautsalat, Kümmel, Möhren, Rote Paprika, russischer Kohlsalat, Salat, ukrainischer Weißkohlsalat, Weißkohl
Portionen: 10 Portionen, ca.
Autor: birgitd.com
Drucken

Zutaten

Weißkohlsalat

  • 2 kg Weißkohl
  • 1 Paprikaschote groß, rot oder Farbe nach Geschmack - auch gemischt
  • 250 g Möhren
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 1 Apfel süß-sauer, optional
  • ½ TL Kümmel gemahlen oder Menge nach Geschmack
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Schnittlauch oder glatte Petersilie als Topping

Für die Marinade

  • 1 l Wasser
  • 125 g Zucker
  • 40 g Salz
  • 200 ml Apfelessig oder milder Weinessig
  • 100 ml Bio-Salatöl Öl aus gepressten, gerösteten Sonnenblumenkernen oder Olivenöl
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 3cm-Stück Ingwer frisch, optional

Zubereitung

Marinade

  • 1 Liter Wasser in einen Kochtopf füllen.
  • Den geschälten und geriebenen Ingwer sowie alle anderen angegebenen Zutaten hinzufügen und einmal aufkochen.n. Die Marinade bis zur weiteren Verwendung auf kleinster Temperatureinstellung ziehen lassen.

Salat

  • Vom Kohl die äußeren Hüllblätter entfernen,
  • Den Kohlkopf halbieren und von beiden Hälften den Strunk herausschneiden.
  • Dann den Kohl fein hobeln oder schneiden.
  • Die Möhren putzen und auf der Küchenreibe grob raspeln.
  • Die Paprikaschote waschen, halbieren und die Kerne und weißen Häute aus dem Inneren entfernen. Dann in feine Streifen mit max. 4cm Länge schneiden.
  • Den Apfel schälen und ebenfalls auf der Reibe grob raspeln.
  • Die Knoblauchzehen enthäuten und fein würfeln (oder durch eine Presse geben)
  • Die vorbereiteten Zutaten, gemahlenen Kümmel und Pfeffer aus der Mühle, nach Geschmack, in einer großen Schüssel mischen.
  • Dann mit der heißen Marinade übergießen und durchheben.
  • Die Oberfläche des Salates mit einem Löffel glätten und einen umgedrehten Teller zum Beschweren auf den Salat legen. Dieser sollte möglichst viel von dem Salat abdecken.
  • Auf den Teller etwas Gewichtiges (z.B. eine mit Wasser gefüllte Schüssel) stellen, damit der Teller nicht aufschwimmt.
  • Dann die gesamte Schüssel mit einem Küchentuch abdecken und bei Raumtemperatur mindestens 12 Stunden ziehen lassen.
  • Der Salat kann auch schon früher gegessen werden, doch ich empfehle für einen besseren Geschmack, eine längere Ruhezeit.
  • Zum Servieren den Salat durchheben und eventuell noch mal nach eigenem Geschmack nachwürzen. Mit gehacktem Schnittlauch und/oder Petersilie bestreuen..
  • Restlichen Salat kann man hervorragend in Weckgläsern oder Schraubgläsern aufbewahren. Ich bewahre für solche Zwecke Gurkengläser auf. Ich bewahre diese Gläser im Kühlschrank auf. Meine Babuschka lagerte die gefüllten Gläser bis zum Verzehr im kühlen Keller.
  • Tipp: Mit einem schönen Läbel gekennzeichnet - ein appetitliches Geschenk aus der Küche

 

Weißkohlsalat mit Möhren und Paprika

Weißkohlsalat mit Möhren und Paprika zum Lagern im Glas

Hast Du den Weißkohlsalat mit Möhren nach diesem Rezept ausprobiert? Dann mach doch mal ein Foto und tag es mit @birgitdelicious und #birgitdelicious auf Instagram, um zu zeigen, wie Dir dieser knackige Salat gelungen ist.

Oder schnapp Dir ein Bild für Deine Pinterest-Pinwand ♥

Gefallen Dir meine Rezepte? Dann folg mir doch ganz einfach hier im Blog oder in den sozialen Medien, damit Du immer aktuell informiert bist.

INSTAGRAMPINTERESTFACEBOOK

 

Babuschkas Weißkohlsalat mit Möhren

Weißkohlsalat mit Möhren und Paprika nach Babuschkas Rezept

 

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: